Inzwischen sind mehr als die Hälfte der Runden gespielt. Im A-Turnier hat Großmeister Dragan Kosic (SK München Südost) noch eine weiße Weste und einen Punkt Vorsprung auf insgesamt neun Verfolger. In der heutigen 6. Runde muss er sich gegen die Nr. 1 der Setzliste IM Stefan Bromberger (MSA Zugzwang 82) behaupten. (Update: Die Spitzenpartie ging soeben remis aus.)

Im B-Turnier führen derzeit Aleksandr Karbyshev, Andreas Apelt (beide FC Bayern München) und Max Köhler (SC Tarrasch 45 München) mit jeweils 4,5 Punkten. Knapp dahinter lauern sechs weitere Spieler mit 4 Punkten.

Sonntag, 29 September 2013 14:26

OIS gestartet

geschrieben von

Gestern begann das 33. Offene Internationale Schachturnier. Spielort ist in diesem Jahr die Hachinga-Halle in Unterhaching, die ausgezeichnete Spielbedingungen liefert. Insgesamt nehmen 178 Spieler teil - 99 im A-Turnier, 79 im B-Turnier. Neben Großmeister Dragan Kosic (Montenegro) spielen noch sieben Internationale Meister und drei FIDE-Meister mit.

Für den Turnierablauf sind Hauptschiedsrichter Stephan Hösl und seine Kollegen Jan Englert, Tobias Stempfle und Viktor Anderson verantwortlich; für das leibliche Wohl der Teilnehmer sorgen Jonas und Laura Dengler.

Freitag, 27 September 2013 21:51

Informationen zum OIS 2013

geschrieben von

Morgen beginnt das 33. Offene Internationale Schachturnier. Es haben sich bereits 171 Spieler vorangemeldet. Um noch ein paar Spielern mehr eine Teilnahme zu ermöglichen, wurde die maximale Teilnehmerzahl auf 198 erhöht. Das Online-Formular für die Anmeldung ist noch bis Mitternacht freigeschaltet.

Wer sich morgen spontan zu einer Teilnahme entscheidet, kann sich im Turniersaal zwischen 14:00 und 15:30 Uhr anmelden. Auch die vorangemeldeten Spieler müssen der Turnierleitung in diesem Zeitraum ihre Teilnahme bestätigen.

Gestern wurde die sechste und letzte Runde gespielt. Leider war es wiederum nicht allen Spielern möglich zu kommen. Eine Absage erreichte uns so kurzfristig, dass es zu einem kampflosen Ergebnis kam.

Heute wurde die fünfte Runde gespielt. Ein Spieler war so auf Mittwoch fixiert, dass er absagte. So musste die Paarungsliste erneut geändert werden.

Nachdem die Mitgliederdatenbank des Bayerischen Schachbundes inzwischen zum Stichtag 15. Juli mit derjenigen des Deutschen Schachbundes abgeglichen wurde, ist es möglich ein paar Statistiken zu ermitteln. Eine davon ist die Liste der Vereine, die mindestens 100 Mitglieder haben. Insgesamt sind dies 71, von denen 17 aus Bayern kommen. Darunter befinden sind sechs aus unserem Schachbezirk.

Gestern wurde die vierte Runde gespielt. Wir waren nur wenige, da eine Partie vorgespielt wurde und zwei Partien nachgespielt werden; letztere sind für die Paarungsermittlung der nächsten Runde unentschieden gewertet.

Der erst 15-jährige Constantin Müller (SK München Südost) gewinnt das 62. Turnier um den Silberpokal der Stadt Bad Aibling!

In einem harten Kampf gegen FM Thomas Lentrodt (FC Bayern München) gelang Constantin Müller eine Meisterleistung. Nach 56 Zügen starken Positionsspiels konnte er seinen das ganze Turnier über überragenden Kontrahenten bezwingen.

Ein ausführlicher Bericht mit Fotos findet sich auf der Homepage des Silberpokalturniers.

Heute wurde die dritte Runde gespielt. Leider ist ein Schachfreund vorgestern ins Krankenhaus eingeliefert worden, wir wünschen gute Besserung. Deshalb wurden zwei der Paarungen geändert.

Achtung: Die Paarungen der dritten Runde mussten aufgrund einer Absage neu ermittelt werden!

Gestern wurde die zweite Runde gespielt. Es war wieder sehr heiß. Einige Besucher waren gekommen, darunter der zweite Spielleiter des Bezirks Jan Englert.

   

Aktuelle Turniere  

   

Aktuelle Ausschreibungen  

25. Juli bis 12. September

6. bis 27. August

25. September bis 3. Oktober

14. Oktober bis 19. Mai

15. Oktober bis 10. Mai

22. Oktober bis 29. März

13. Januar

27. Januar

10. Februar

10. März

13. Mai bis 7. Juni

   
© Schach-Bezirksverband München e.V.