Bei der Jahreshauptversammlung wurden Änderungen der Satzung und Turnierordnung beschlossen.

Die aktuellen Fassungen sind als Download verfügbar.

Der SC Tarrasch 45 München 1 ist Münchner Schnellschach-Mannschaftsmeister 2012! Dank der besseren Brettpunkte behielt er in der Finalrunde knapp die Oberhand und konnte seinen Titel damit verteidigen.

Montag, 30 Januar 2012 08:19

FM Winfried Taeger verstorben

geschrieben von

Ein Nachruf von Stephan Hösl

Wie bereits im Vorjahr wurde die Münchner Einzelmeisterschaft in 7 Runden ausgespielt. In der Meisterklasse spielten 20 Teilnehmer dem Meister nach Schweizer System aus, in der Vormeisterklasse (3 Gruppen) und im Hauptturnier (5 Gruppen) wurden Vollrundenturniere mit je 8 Spielern ausgetragen. Das Grundturnier bestand aus 57 Spielern (Schweizer System), d.h. insgesamt spielten 141 Spieler mit - verglichen mit den Vorjahren eine deutliche Steigerung!

Dieser Wettbewerb wurde neu eingeführt, um den Spielern, die im Mannschaftspokal nicht oder kaum zum Zug kommen, Spielmöglichkeiten zu geben. Davon haben zwar weniger Vereine als erhofft Gebrauch gemacht, aber eine Ausgabe ist für ein Fazit noch zu früh. Am stärksten hat sich der SK München Südost beteiligt, der mit drei Mannschaften mitspielte und dabei zahlreiche Jugendliche einsetzte.

IM Thomas Reich (FC Bayern München) ist Münchner Blitzmeister. Gratulation!

32 Teilnehmer fanden sich beim SC Unterhaching ein, um den Münchner Einzelmeister 2011 im Blitzschach zu ermitteln. Es wurden 11 Doppelrunden Schweizer System gespielt.

Der FC Bayern München ist Münchner Blitzschach-Mannschaftsmeister 2011/12!

Das schöne Herbstwetter hat 34 Schachspieler (darunter ein IM und 3 FM) nicht davon abgehalten, im Spiellokal der SG Schwabing München Nord zur Münchner Schnellschach-Einzelmeisterschaft anzutreten.

Der Sieger des Dähne-Pokals ist Bernard Czap (SC Unterhaching), da sein Gegner leider nicht zum Finale antreten kann. Im Herbst vertritt Bernard Czap dann den Schachbezirk München auf Bayerischer Ebene.

Heute trafen sich der SC Tarrasch 45 München und der SC Garching 1980 zu einer Neuauflage des Vorjahresfinals. Nominell war Tarrasch Favorit, trotzdem gelang es den Garchingern ihren Titel zu verteidigen.

Seite 18 von 18
   
© Schach-Bezirksverband München e.V.