Dienstag, 06 Oktober 2015 12:25

Jugendarbeit des SC Vaterstetten-Grasbrunn erneut ausgzeichnet

geschrieben von 

scvg lebendschach 01Der Schachclub Vaterstetten-Grasbrunn wurde von der Deutschen Schachjugend bereits zum fünften Male für seine hervorragende Jugendarbeit geehrt. Beim Festakt im schön dekorierten Neukeferloher Bürgersaal überreichte der Vorsitzende des bayerischen Schachbundes, Peter Eberl dem Jugendleiter desVereins Anton Kawelke die Auszeichnung.

Mit knapp 100 Gästen war die Feier sehr gut besucht. In seiner Rede hob Peter Eberl die jahrzehntelange Tradition von schönen,offenen Jugendturnieren, sehr attraktiven Vorträgen und intensiver Jugendarbeit hervor. Die stellvertretende Landrätin Margaretes Föstl lobte die Schulschachinitiative mit den FSJlern Anton Kawelke, Fabian Thiel und Johannes Rieder, die sehr vielen Kindern in der Umgebung das Schachspielen beibringen.

Die zahlreichen ausgebildeten Übungsleitern sind bei der Nachwuchsarbeiteine Selbstverständlichkeit. Mit knapp unter 200 Mitgliedern hat der Vereinseit Jahren ein sehr breites Fundament. Funktionäre des Vereins helfen auf bayerischer, deutscher und europäischer Ebene mit, das Spiel der Könige zu verbreiten.

Der Vorsitzende des Vereins, Walter Rädler, bedankte sich bei den Nachwuchsspielern, die den Verein schon bei Weltmeisterschaften vertreten haben und oftmals bei Deutschen Meisterschaften aktiv waren. Zwei Dritte Plätze beider Deutsche Meisterschaft sowie der Bayerische Meistertitel mit der U20 waren Meilensteine für den Verein.

Der Jugendleiter des Vereins und zugleich der Sprecher der Bayerischen Schachjugend, Anton Kawelke, bedankte sich bei den Eltern, für ihr tatkräftiges Engagement, den Spielern für ihren Einsatz und allen Helfern für die erbrachte Leistung.

Grasbrunns Bürgermeister Klaus Korneder bedankte sich mit einem Geschenk für die erbrachten Leistungen.

Der Verein wird sein Angebot für die Mitglieder weiter verbessern. Ab November bietet er auch am Samstagvormittag eine Trainingsmöglichkeit.

2016 findet erstmals der Kongress des bayerischen Schachbundes in Neukeferloh statt, 2017 will der Schachclub eine deutsche Schulschachmeisterschaft mitorganisieren.

Mit einem Lebendschach der Partie Nigel Short gegen Timmann wurde natürlichauch Schach gespielt. Großer Dank gilt an Julia Kraftsik, die das Essenmustergültig organisierte. Sollte das Kinder- und Jugendschach weiterhin so gut laufen, hoffen derSchachclub Vaterstetten-Grasbrunn im Jahre 2018 wieder auf eine würdige Feier.

Gelesen 1471 mal Letzte Änderung am Dienstag, 06 Oktober 2015 12:55
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
   

Aktuelle Turniere  

   

Aktuelle Ausschreibungen  

25. Juli bis 12. September

6. bis 27. August

25. September bis 3. Oktober

14. Oktober bis 19. Mai

15. Oktober bis 10. Mai

22. Oktober bis 29. März

13. Januar

27. Januar

10. Februar

10. März

13. Mai bis 7. Juni

   

Offene Turniere (Bezirk)  

   
© Schach-Bezirksverband München e.V.