Samstag, 26 Mai 2018 17:21

München bei der Deutschen Einzelmeisterschaft

geschrieben von 

Neben den fünf Qualifikanten durften zwei weitere Münchner dank ihrer Titelgewinne im letzten Jahr an der "Deutschen" teilnehmen, dazu kamen neun Jungs und Mädchen in den offenen Turnieren. Den größten Erfolg feierte Denis Werner (U12, SC Garching), der dank 7,5/11 seinen Setzplatz 16 auf Endrang 3 verbesserte. Herzlichen Glückwunsch!

Einen halben Punkt mehr erreichte Svenja Butenandt (U12w, FC Bayern München), leider hatte sie einen halben Buchholz-Punkt weniger als Platz 3. Leonardo Costa (U10, SK München Südost) ging zum Schluss hin die Puste aus, sodass er sich mit 6,5/11 und Rang 12 zufrieden geben musste.

 Die restlichen Vier im Hauptfeld erreichten im Großen und Ganzen ihren Setzplatz, angefagen bei Siri Marleen Prinzen (U12w, SC Tarrasch München) mit 4,5/11, dazu Jakov Klonov (U10, SK München Südost) mit 5/11, Alina Muhina (U10w, SC Garching) mit 5,5/11 und Sofia Klonov (U10w, SK München Südost) mit 5/11. Hier geht es zur Übersicht aller bayerischen Starter.

Gelesen 65 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
   
© Schach-Bezirksverband München e.V.