MEM - Münchner Einzelmeisterschaft

Die Münchner Einzelmeisterschaft findet um Fronleichnam statt. Es werden neun Runden in neun Tagen (Samstag bis Sonntag) gespielt. Die verschiedenen Klassen sind: Meisterklasse, Vormeisterklasse, Hauptturnier und Grundturnier

Modus: Vollrundenturnier (Meisterklasse, Vormeisterklasse und Hauptturnier) bzw. Schweizer System (Grundturnier)
Bedenkzeit: 90 Minuten für 40 Züge, 30 Minuten für den Rest der Partie, 30 Sekunden Bonus pro Zug

Sieger 2018: IM Maximilian Berchtenbreiter

Termin 2019: 15. bis 23. Juni

Dienstag, 08 Januar 2013 12:53

MEM 2013: Anmeldestand

geschrieben von

Hier kann man den Stand der Anmeldungen und die im Vorjahr erworbenen Vorberechtigungen sehen.

Wie bereits im Vorjahr wurde die Münchner Einzelmeisterschaft in 7 Runden ausgespielt. In der Meisterklasse spielten 20 Teilnehmer dem Meister nach Schweizer System aus, in der Vormeisterklasse (3 Gruppen) und im Hauptturnier (5 Gruppen) wurden Vollrundenturniere mit je 8 Spielern ausgetragen. Das Grundturnier bestand aus 57 Spielern (Schweizer System), d.h. insgesamt spielten 141 Spieler mit - verglichen mit den Vorjahren eine deutliche Steigerung!

Nach 7 Runden gab es in der Meisterklasse einen eindeutigen Sieger: Christoph Singer (SC Tarrasch 45 München) erzielte 6 Punkte und hatte einen halben Punkt Vorsprung vor Daniel Krklec (MSA Zugzwang 82).

Dienstag, 04 Januar 2011 12:03

MEM 2010

geschrieben von

Thomas Lentrodt (FC Bayern München) ist Münchner Einzelmeister 2010!

Seite 2 von 2
   

MEM - Sieger  

2018
Maximilian Berchtenbreiter
Münchener SC 1836

2017
Bilal Demir
SC Unterhaching

2016
Moritz Monninger
SC Garching 1980

   
© Schach-Bezirksverband München e.V.