Montag, 16 März 2015 21:58

Mögliche Abstiegsszenarien bei der MMM 2015

geschrieben von 

Alle Jahre wieder beginnen Mannschaftsführer und Spieler ab Mitte der Saison die Tabellenstände der überregionalen Ligen unter die Lupe zu nehmen, um herauszufinden, welche Platzierung in unserer Mannschaftsmeisterschaft zum Klassenerhalt reicht oder reichen könnte.

Dieses Jahr ist es auch jetzt – nachdem bereits acht von neun überregionalen Runden gespielt sind – ziemlich schwer vorherzusehen. Denn in der 2. Bundesliga Ost muss ein Stichkampf über den dritten Absteiger entscheiden. Und da an diesem Stichkampf eine bayerische und eine sächsische Mannschaft beteiligt sind, könnte das Ergebnis Auswirkungen bis in die Münchner Ligen haben.

Ohne es im Detail auszuführen: Rein rechnerisch kann es aus der Regionalliga Süd-West nach derzeitigem Stand keinen, einen, zwei oder drei Absteiger in die Münchner Bezirksliga geben. Für die Anzahl der Absteiger aus den Münchner Ligen, lassen sich aber jeweils zwei Szenarien zusammenfassen.

 

Fall 1: Es gibt aus der Regionalliga Süd-West keinen (1a) oder zwei Absteiger (1b).

Aus der Bezirksliga steigen drei Mannschaften ab. Die Bezirksliga 2016 umfasst dann im Fall 1a acht Mannschaften, im Fall 1b zehn Mannschaften.
Aus der A-Klasse steigen vier Mannschaften ab. Aus der B-Klasse steigen drei Mannschaften ab.

 

Fall 2: Es gibt aus der Regionalliga Süd-West einen (2a) oder drei Absteiger (2b).

Aus der Bezirksliga steigen vier Mannschaften ab. Die Bezirksliga 2016 umfasst dann im Fall 2a acht Mannschaften, im Fall 2b zehn Mannschaften.
Aus der A-Klasse steigen fünf Mannschaften ab. Aus der B-Klasse steigen vier Mannschaften ab.

 

Sollte eine erstplatzierte Mannschaft aus A- oder B-Klasse nicht aufsteigen dürfen, so reduziert sich die Anzahl der Absteiger der darüberliegenden Liga, sofern davon kein Letztplatzierter profitiert. Eine Ausnahme gibt es aber immer dann, wenn die Bezirksliga 2016 wieder auf acht Mannschaften reduziert werden kann.

Nach der letzten überregionalen Runde am 12. April folgt eine Aktualisierung dieses Artikels.

Gelesen 2226 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
   
© Schach-Bezirksverband München e.V.