Montag, 11 Mai 2015 11:00

Unterhaching und Solln im Finale

geschrieben von 

Im Halbfinale des Mannschaftspokal 2015 gab es ein klares und ein knappes Ergebnis:

  • Der SC Unterhaching wurde seiner klaren Favoritenrolle gegen eine Mannschaft des SC Garching 1980 gerecht und gewann mit 4-0.

  • Der TSV Solln spielte ebenfalls gegen ein Garchinger Team, war dort aber nominell Außenseiter. Doch den Sollnern gelang es, Brett 1 zu gewinnen und zwei Remis an den Brettern 3 und 4 zu erzielen. Damit setzten sie sich bei einem 2-2 dank des höheren Gewinnbretts durch.

Die beiden Finalisten haben sich bereits für den Bayerischen Mannschaftspokal qualifiziert. Gratulation!

 

Gelesen 2336 mal Letzte Änderung am Montag, 11 Mai 2015 12:51
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
   
© Schach-Bezirksverband München e.V.