44 Spieler aus 21 Vereinen haben am 4. März den Weg nach Ismaning in die Osterfeldhalle gefunden, darunter auch vier Jugendliche. Der Vorsitzende des SC Ismaning Wolfgang Meier hat als Gastgeber die Teilnehmer ab 11:30 Uhr mit Kaffee und Weißwurst/Wiener auf das Angenehmste versorgt. Der Spielsaal war geräumig und hoch und hätte auch die doppelte Anzahl an Spielern mühelos vertragen.

Bei der Offenen Schnellschach-Einzelmeisterschaft wurden einige Preise vergeben. Sieger des Turniers wurde IM Marco Baldauf (SG Pang-Rosenheim 1910), der damit auch Oberbayerischer Meister wurde. Auf Platz 2 landete GM Thies Heinemann (Hamburger SK 1830), der bereits zuvor als Sieger der Münchener Schnellschach-Kombination feststand. Platz 3 und der Titel des Münchner Meisters ging an IM Maximilian Berchtenbreiter (Münchener SC 1836).

Ein ausführlicher Artikel folgt in Kürze.

 

Die Schnellschach-Einzelmeisterschaft ist erneut der Abschluss der Münchener Schnellschach-Kombination. Sie findet am 4. März in Ismaning statt. Meldeschluss ist um 12:00 Uhr.

 

   

MSEM - Sieger  

2017/18
Maximilian Berchtenbreiter
Münchener SC 1836

2016/17
Egor Krivoborodov
SC Garching 1980

2015/16
Egor Krivoborodov
SC Garching 1980

   
© Schach-Bezirksverband München e.V.