Buchstäblich bis zur letzten Minute wurde in der letzten Runde der Seniorenmeisterschaft um die ersten Plätze gerungen. Zum Schluss setzte sich Boris Miskevicer von der SG Schwabing München Nord knapp vor Jürgen Rennenkampff (SC Tarrasch 45 München) und Werner Seifert (SV Weiß-Blau Allianz München) durch. Boris wurde damit zum dritten Mal nach 2015 und 2016 Münchner Seniorenmeister. In der Kategorie DWZ < 1700 war Andreas Moser (SC Pasing 1948) der Beste und in der Kategorie DWZ < 1500 Myron Rabinovych (Schach-Union München).

Danke an Martin Bauer für die Turnierleitung und an Konrad Bumes für die vielen Fotos.

Tabellen und Fotos

35 minder junge Schachspieler fanden heute den Weg ins Mehlfelds, das erstmals Austragungsort der Senioren-EM ist. Unter den Teilnehmern befinden sich 33 Spieler aus Münchner Vereinen, ein Oberbayer und ein Vereinloser. Der einzige Sieg in der 1. Runde über einen höher eingestuften Gegner gelang Pushpendra Kumar Gupta (DWZ 1164), der mit den schwarzen Steinen eine DWZ-Differenz von 442 überwand. Titelverteidiger Konrad Bumes und Rekordsieger Boris Miskevicer gaben sich keine Blöße. Die 2. Runde findet nächste Woche erneut am Mittwoch statt.

Die offene Senioren-EM der Bezirke München und Oberbayern findet dieses Jahr in einem neuen Spiellokal (Mehlfelds Restaurant und Kulturbühne) und mit vorgezogenem Spielbeginn (13:00 Uhr) statt - Näheres in der Ausschreibung. Es bleibt bei der bewährten Turnierleitung durch Martin Bauer.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

   

Aktuelle Turniere  

   

MSenEM - Sieger  

2017
Konrad Bumes
SC Haar

2016
Boris Miskevicer
SG Schwabing München Nord

2015
Boris Miskevicer
SG Schwabing München Nord

   
© Schach-Bezirksverband München e.V.