Sonntag, 01 März 2015 22:37

Senioren-MM: Kleiner Rückblick

geschrieben von 

Die SG Schwabing München Nord ist erster Münchner Senioren-Mannschaftsmeister. Herzlichen Glückwunsch!

Im Finale setzten sich die Schwabinger mit 3-1 gegen den SC Tarrasch 45 München durch. Platz 3 ging an den SC Haar 1931, der das Kleine Finale für sich entscheiden konnte.

Zum ersten Mal veranstaltete der Bezirksverband eine Senioren-MM. Da sich gleich auf Anhieb 15 Mannschaften aus zwölf Vereinen zur Teilnahme entschlossen, beschloss die Spielleitung, einen Modus mit einer dreirundigen Vorrunde (Vollrundenturnieren in Gruppen mit drei bzw. vier Mannschaften) und einer zweirundigen Endrunde (K.-o.-Duelle zur Ermittlung aller Platzierungen).

Die Gruppensieger der Vorrunden spielten demnach die Plätze 1 bis 4 aus, die Gruppenzweiten die Plätze 5 bis 8, die Gruppendritten die Plätze 9 bis 12 und die drei Gruppenvierten die Plätze 13 bis 15.

Leider gab es im Turnierverlauf fünf kampflose Wettkämpfe sowie vier weitere kampflose Partien. Das liegt aber sicher zum Teil daran, dass es vor Saisonbeginn für alle Vereine mangels Erfahrungswerten schwierig war abzuschätzen, wie viele Bretter regelmäßig besetzt werden können. Im Gegensatz dazu gibt es sicher auch Vereine, die feststellen durften, dass sie zu pessimistisch waren. Diese Vereine dürften für die nächste Spielzeit über eine zusätzliche Mannschaft nachdenken.

Für die Folgesaison wird angestrebt ein zweigliedriges System mit einer 1. und einer 2. Seniorenliga an. Das hängt aber natürlich davon ab, wie viele Mannschaften mitspielen werden.

Gelesen 1653 mal Letzte Änderung am Sonntag, 01 März 2015 22:55
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
   
© Schach-Bezirksverband München e.V.