Turniere

Dieses Jahr nehmen 13 Mannschaften an der Senioren-Mannschaftsmeisterschaft teil. Fünf Teams spielen in der 1. Liga um die Meisterschaft, während in der 2. Liga acht Mannschaften in Vor- und Endrunde einen Aufsteiger ermitteln.

Details zum Modus sowie die Mannschaftsaufstellung folgen in Kürze.

Samstag, 10 Oktober 2015 09:30

Ligapokal 2015/16 beginnt morgen

geschrieben von

Dieses Mal nehmen 17 Mannschaften teil. Es ist also eine Paarung in einer Zwischenrunde am 25. Oktober notwendig. Der Wettbewerb endet am 17. Januar 2016 mit dem Finale und Spiel um Platz 3.

Mit 6 Punkten aus 7 Runden setzte sich Boris Miskevicer von der SG Schwabing München Nord als Sieger der ersten Münchner und Oberbayerischen Seniorenmeisterschaft durch, vor Walter Daurer (SC Tarrasch) und Dr. Thomas Mack (SC Tarrasch) und 3 weiteren Spielern mit 5 Punkten.

Als Oberbayerischer Seniorenmeister stand schon vor dem Turnier Franz Albrecht (SC Starnberg) fest, da er als einziger Teilnehmer des Bezirks Oberbayern angetreten ist.

Freitag, 04 September 2015 15:36

MSenMM 2015/2016: Ausschreibung

geschrieben von

Die Ausschreibung zur Münchner Senioren-Mannschaftsmeisterschaft 2015/2016 ist hier verfügbar:

Freitag, 04 September 2015 15:32

MLPT 2015: Ausschreibung

geschrieben von

Die Ausschreibung zum Münchner Ligapokal 2015/2016 ist hier verfügbar:

Es wird ernsthaft geschacht im Bürgerheim! Unser Turnierleiterteam Viktor und Martin nutzen die Sommerpause um die „Offene Münchner und Oberbayerische Senioreneinzelmeisterschaft 2015“ austragen zu lassen. Jeden Montag ab 14:00 Uhr dürfen über sechzigjährige Haudegen ihre Fertigkeiten darbieten. Und sage keiner, sie hätten es verlernt!

Als Favorit gestartet gab sich der Internationale Meister Alexander Belezky vom FC Bayern München im Turnierverlauf keine Blöße. Sechs Siege in sechs Runden - auch im Finale gegen Dr. Andreas Beyerlein (SC Roter Turm Altstadt) - sprechen eine deutliche Sprache. Herzlichen Glückwunsch!

Für Alexander Belezky geht es auf Bayerischer Ebene Ende November weiter.

Nach fünf Runden hat sich das Feld im Einzelpokal von 50 auf zwei Spieler reduziert. Sowohl Dr. Andreas Beyerlein (SC Roter Turm Altstadt) als auch IM Alexander Belezky (FC Bayern München) gewann bisher alle Partien und stehen damit im Finale. Dieses findet am 23. Juni beim 1. SK Neuperlach statt.

Wie schon die Blitzschach-MM wird nun auch die Senioren-Einzelmeisterschaft gemeinsam mit Oberbayern ausgetragen. Am Spielort und Modus ändert sich nichts.

 

Das Finale des Mannschaftspokals konnte der SC Unterhaching knapp mit 2,5-1,5 für sich entscheiden. Herzlichen Glückwunsch!

Wie die Unterhachinger ist auch der Finalist TSV Solln für den Bayerischen Mannschaftspokal qualifiziert.

Im Halbfinale des Mannschaftspokal 2015 gab es ein klares und ein knappes Ergebnis:

  • Der SC Unterhaching wurde seiner klaren Favoritenrolle gegen eine Mannschaft des SC Garching 1980 gerecht und gewann mit 4-0.

  • Der TSV Solln spielte ebenfalls gegen ein Garchinger Team, war dort aber nominell Außenseiter. Doch den Sollnern gelang es, Brett 1 zu gewinnen und zwei Remis an den Brettern 3 und 4 zu erzielen. Damit setzten sie sich bei einem 2-2 dank des höheren Gewinnbretts durch.

Die beiden Finalisten haben sich bereits für den Bayerischen Mannschaftspokal qualifiziert. Gratulation!

 

Am gestrigen Freitag fand die letzte Runde der Bezirksliga statt. Für Spannung im Abstiegskampf war gesorgt, fünf Mannschaften kämpften noch um einen Platz, der zum Klassenerhalt berechtigt.

Die Teams, die nach acht Runden auf den Plätzen 6 bis 8 lagen, verloren allesamt:

  • Der SC Vaterstetten-Grasbrunn 1 unterlag dem Meister SC Garching 1980 3 mit 3-5, der damit auf 16-2 Mannschaftpunkte kommt.
  • Der SC Unterhaching 2 hatte ebenfalls nichts zu melden: 2-6 gegen den FC Bayern München 4, der mit Hilfe der vielen Brettpunkte noch auf Platz 3 landete.
  • Die SG Schwabing München Nord 1 verlor knapp mit 3,5-4,5 gegen den neuen Vizemeister SC Roter Turm Altstadt 1.

Die Gunst der Stunde konnte der SC Tarrasch 45 München 2 nutzen. Er gewann mit 4,5-3,5 gegen die SF Dachau 1932 1 und schob sich damit noch von Platz 9 auf Platz 6.

In einem Wettkampf ohne Bedeutung auf den Abstiegskampf gewann den SC Sendling 1 mit 4,5-3,5 gegen den SC Haar 1931 2. Diese beiden Mannschaften belegen die Ränge 4 und 5.

 

Peter Baudrexel (SF Dachau 1932) hat einige Bilder bei der zentralen Bezirksligarunde 8 gemacht. Dankenswerterweise hat er sie dem Bezirk zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt.

Hier geht's zu den Bildern.

   

Aktuelle Ausschreibungen  

25. Juli bis 12. September

6. bis 27. August

25. September bis 3. Oktober

14. Oktober bis 19. Mai

15. Oktober bis 10. Mai

22. Oktober bis 29. März

13. Januar

27. Januar

10. Februar

10. März

13. Mai bis 7. Juni

   
© Schach-Bezirksverband München e.V.