Turniere

Durch die Reform der Mannschaftsmeisterschaft ist die zeitliche Aufteilung des Ligapokals (früher im Herbst) und Mannschaftspokals (früher im Frühjahr) hinfällig geworden. Im Arbeitskreis Spielbetrieb wurden deswegen schon vor geraumer Zeit Veränderungen angeregt, die zur kommenden Saison umgesetzt wurden:

  • Mannschafts- und Ligapokal werden an denselben Terminen zwischen Oktober und Mai gespielt.
  • im Mannschaftspokal kann ein Verein nicht mit mehr als einer Mannschaft teilnehmen.
  • Der Ligapokal wird auf Spieler aus A- bis E-Klasse beschränkt, Stammspieler der Bezirksliga und darüber dürfen also nicht mitspielen.

Beide Wettbewerbe starten am 14. Oktober, Meldeschluss ist der 23. September.

 

Durch die Reform der Mannschaftsmeisterschaft ist die zeitliche Aufteilung des Ligapokals (früher im Herbst) und Mannschaftspokals (früher im Frühjahr) hinfällig geworden. Im Arbeitskreis Spielbetrieb wurden deswegen schon vor geraumer Zeit Veränderungen angeregt, die zur kommenden Saison umgesetzt wurden:

  • Mannschafts- und Ligapokal werden an denselben Terminen zwischen Oktober und Mai gespielt.
  • im Mannschaftspokal kann ein Verein nicht mit mehr als einer Mannschaft teilnehmen.
  • Der Ligapokal wird auf Spieler aus A- bis E-Klasse beschränkt, Stammspieler der Bezirksliga und darüber dürfen also nicht mitspielen.

Beide Wettbewerbe starten am 14. Oktober, Meldeschluss ist der 23. September.

 

Aufgrund der Bitten einiger Münchner Schachspieler, findet der Münchner Einzelpokal nun doch statt. Wegen des Termindrucks wurde aber folgender Modus beschlossen:

  • Das Mehlfelds Biergarten-Open am 6. August (Schnellschach) wird als Qualifikationsturnier für das Viertelfinale gewertet.
  • Ab dem Viertelfinale geht es im gewohnten K.-o.-Modus mit langer Bedenkzeit weiter.

Eine Voranmeldung wird aufgrund der beschränkten Räumlichkeiten beim Auftakt empfohlen.

 

IMG 20180603 174926
Maximilian Berchtenbreiter

Nach fünf langen Tagen ist die Münchner Einzelmeisterschaft 2018 zu Ende gegangen. Die Meisterklasse wurde von IM Maximilian Berchtenbreiter vom Münchener SC 1836 mit spektakulären 8,5 Punkten aus neun Runden gewonnen.

Mit neuem Format (neun Runden an fünf Tagen des langen Fronleichnam-Wochenendes) hat die Münchner Einzelemeisterschaft 2018 begonnen. Die Teilnehmerzahl ist mit 70 Spielern leider recht überschaubar, erfreulich ist dafür das starke Teilnehmerfeld in der Meisterklasse: Mit Maximilian Berchtenbreiter (Münchner SC 1836) und Christoph Singer (FC Bayern München) sind zwei Internationale Meister vertreten, dazu der FIDE-Meister Thomas Lentrodt (FC Bayern München). Insgesamt ergibt sich ein lange nicht mehr erreichter Elo-Schnitt von 2180.

Die Partien der Meisterklasse werden nach jeder Runde hochgeladen und können hier nachgespielt werden. Zudem werden auch die Partien der Vormeisterklasse erfasst (VM1, VM2).

IMG 20180531 104340

Sonntag, 13 Mai 2018 21:55

MMM 2017/18 beendet

geschrieben von

Am vergangenen Mittwoch ging die Münchner Mannschaftsmeisterschaft mit der zentralen Endrunde der Bezirksliga zuende. Hier geht's zur Liste der Auf- und Absteiger.

Die offene Senioren-EM der Bezirke München und Oberbayern findet dieses Jahr in einem neuen Spiellokal (Mehlfelds Restaurant und Kulturbühne) und mit vorgezogenem Spielbeginn (13:00 Uhr) statt - Näheres in der Ausschreibung. Es bleibt bei der bewährten Turnierleitung durch Martin Bauer.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Die am 20. April veröffentlichte Terminübersicht zur MMM und MSenMM wurde wie folgt geändert:

  • Die 7. Runden der MMM und der MSenMM wurden getauscht: d.h.
    • die 7. Runde der MMM wurde auf die Woche vom 18.03. vorverlegt,
    • die 7. Runde der MSenMM wurde auf die Woche vom 25.03. gelegt.
  • Die 8. Runde der MMM wurde um eine Woche nach hinten auf die Woche vom 08.04. verschoben.

Damit ergeben sich regelmäßigere Abstände zwischen den MMM-Runden.

Stand: Anmeldungen 16. September 2018, Startgeld 27. August 2018

A-Turnier
Nr. Teilnehmer  Titel Elo DWZ Verein Startgeld
1. Belezky, Alexander IM 2380 2320 FC Bayern München frei
2. Höfelsauer, Thomas FM 2339 2366 SK München Südost
3. Ciolek, Andreas 2247 2228 Münchener SC 1836
4. Schelle, Artur 2215 2218 SC Tarrasch 45 München
5. Böhm, Jürgen 2167 2112 Schachfreunde Brackel 1930
6. Großhans, Ralf-Michael 2133 2122 SK Weidhausen 1989
7. Cuadrado, Guillermo 2130 2044 SC Roter Turm Altstadt
8. Stork, Simon 2130 2066 SC Garching 1980 bezahlt
9. Straub, Jürgen, Dr. 2129 2093 TSV Ingolstadt Nord
10. Reinhard, Chetan 2103 2094 SC Tarrasch 45 München bezahlt
11. Kessler, Jan 2089 1992 SC Unterhaching
12. Lerch, Martin 2088 2014 MSA Zugzwang 82
13. Dechant, Georg 2073 2028 SC Bavaria Regensburg 1881
14. Demir, Bilal 2069 2074 SC Unterhaching
15. Böhm, Uwe 2065 1970 Münchener SC 1836
16. Humburg, Christoph 2057 1801 SC Wolfratshausen 1948 bezahlt
17. Höller, Armin 2007 1930 SK Weilheim
18. Stadler, Andreas 2006 2038 SK München Südost
19. Staudacher, Thomas, Dr. 2004 1943 SC Neuhausen 1908
20. Schleich, Theodor, Dr. 1992 1941 Münchener SC 1836
21. Kramer, Wolfgang 1971 1923 SG Schönbuch
22. Schmidt, Hans Christoph 1966 1967 SC Haar 1931
23. Höhfeld, Markus 1955 1891 Münchener SC 1836
24. Bumes, Konrad 1949 1924 SC Haar 1931
25. Zerweck, Christoph 1948 1846 SV Herrenberg
26. Koppen, Harald 1943 1879 SF Deisenhofen
27. Kraft, Tom 1938 1840 SC Unterhaching bezahlt
28. Schmitzer, Peter 1933 1871 SC Roter Turm Altstadt bezahlt
29. Kerkhoff, Jan 1923 1813 SC Unterhaching
30. Heim, Philipp 1920 1749 SV Weiß-Blau Allianz München
31. Aldag, Benjamin 1918 1836 Schachfreunde Topschach Gilching
32. Stiehle, Peter 1912 1623 SK München Südost bezahlt
33. Dolezal, Hans-Peter 1906 1668 FC Bayern München bezahlt
34. Lawrenz, Denny 1905 1876 FC Bayern München
35. Latzel, Wolfgang 1900 1797 SK Landshut
36. Bilandzic, Ante 1896 1881 FC Bayern München
37. Lehnhoff, Heinz-Georg 1879 1753 FC Bayern München
38. Sander, Norbert 1864 1794 Münchener SC 1836
39. Haselbeck, Franz 1863 1815 SV Deggendorf
40. Mooser, Nicolas 1855 1855 FC Ergolding 1932
41. Hartmann, Karl-Heinz 1844 1769 SU Ebersberg-Grafing
42. Solger, Bernhard 1841 1825 SC Sendling
43. Wltschek, Christian 1835 1745 SG Post/Süd Regensburg
44. Strohbusch, Frank, Dr. 1825 1719 SK Freising
45. Müller, Lukas 1814 1979 MSA Zugzwang 82
46. Zinndorf, Uwe 1796 1731 TSV Solln bezahlt
47. Staudacher, Leon 1783 1805 SC Sendling
48. Moser, Andreas 1765 1603 SC Pasing 1948
49. Parsch, Christian 1742 1747 SC Roter Turm Altstadt
50. Glück, Ulrich 1741 1691 MSA Zugzwang 82
51. Hösl, Stephan 1736 1664 MSA Zugzwang 82
52. Auterhoff, Jürgen, Dr. 1718 1604 SC Pasing 1948
53. Schrauder, Ulrich 1677 1791 SC Tarrasch 45 München
54. Voigt, Tobias 1652 1677 SK München Südost bezahlt
55. Schindlbeck, Johann
                 
B-Turnier (DWZ <= 1800)
Nr. Teilnehmer Elo DWZ Verein Startgeld
1. Hahn, Dietmar 1977 1798 SC Roter Turm Altstadt
2. Boehm, Bruno 1917 1776 SK Freising bezahlt
3. Demir, Ali 1849 1782 SC Unterhaching
4. Strohbusch, Frank, Dr. 1825 1719 SK Freising bezahlt
5. Lorenz, Oda 1822 1676 Schachges. Augsburg 1873 bezahlt
6. Bergmann, Thomas 1809 1719 SC Sendling bezahlt
7. Niedermaier, Peter 1806 1673 SU Ebersberg-Grafing bezahlt
8. Schattmann, Alfred 1804 1657 SC Tarrasch 45 München
9. Apelt, Andreas 1803 1744 SV Höhenkirchen bezahlt
10. Maroske, Carlos 1793 1739 Münchener SC 1836
11. Porsche, Lars 1785 1630 SV Ilmmünster
12. Özden, Kadir 1784 1732 MSA Zugzwang 82
13. Habicht, Oswald 1768 1637 Stiftung BSW - SG München bezahlt
14. Oddey, Dieter 1750 1748 FC Bayern München
15. Rothenhagen, Siegfried 1750 1606 Sportfr.Windach 1923
16. Bausch, Jean 1735 1628 SC Unterhaching
17. Schröter, Claus 1735 1634 SF Dachau 1932
18. Kelling, Arno 1723 1577 SC Tarrasch 45 München bezahlt
19. Wawrinsky, Ludwig 1722 1599 1. SK Neuperlach bezahlt
20. Müller, Lilianne 1703 1623 MSA Zugzwang 82
21. Kirsch, Martin 1692 1626 SU Ebersberg-Grafing
22. Mattgey, Werner 1676 1567 1. SK Neuperlach bezahlt
23. Hödtke, Mark-Munir 1670 1600 SC Ismaning bezahlt
24. Alicke, Manfred 1662 1377 SV Grevenbroich 1953
25. Bentz, Rüdiger 1648 1527 SC Starnberg
26. Kraftsik, Christian 1648 1597 SC Vaterstetten-Grabsrunn bezahlt
27. Andrade, Luis 1623 1492 SK München Südost
28. Hümmler, Thomas 1623 1441 SU Ebersberg-Grafing
29. Dechant, Max 1601 1563 SC Bavaria Regensburg 1881
30. Koppenhöfer, Heinz 1595 1404 TSV Solln
31. Huber, Dorit 1581 1483 SK Germering
32. Schmitt, Gerhard 1574 1363 SU Ebersberg-Grafing bezahlt
33. Gruner, Karl 1551 1388 1. SK Neuperlach bezahlt
34. Hildebrand, Quirin 1543 1424 SF Zeiler Turm
35. Föhr, Wolfgang 1538
36. Berger, Siegfried 1531 1419 1. SK Neuperlach
37. Kirchhof, Manfred 1499 1334 SC Unterhaching
38. Waibel, Ulrich 1464 1405 SK München Südost bezahlt
39. Büchting, Andreas 1443 1269 TSV Solln
40. Stegmaier, Erika 1437 1385 1. SK Neuperlach bezahlt
41. Burges, Florian 1403 1490 SC Gröbenzell
42. Popovici, Liviu-Daniel 1392 1371 SC Vaterstetten-Grasbrunn
43. Hennig, Ulf 1378
44. Humburg, Eduard 1376 1050 SC Wolfratshausen 1948 bezahlt
45. von Hoeßlin, Ursula 1338 1072 TSV Solln
46. Glok, David 1275 SK München Südost
47. Pougin, Elias 1264 SG Schwabing München Nord bezahlt
48. Jung, Sandy 987 Schachfreunde Topschach Gilching
49. Stukelj, Gasper
50. Wetzke, Hendrik

Durch eine konstante Leistung von drei Siegen in 3 Runden mit jeweils 2,5/4 Punkten hat der TuS Fürstenfeldbruck die gemeinsame Senioren-Mannschaftsmeisterschaft der Bezirke Oberbayern und München erneut für sich entschieden. Beste Münchner Mannschaft ist der SC Haar auf dem 2. Platz.

Zur Turnierseite

Bilder vom Entscheidungskampf SC Haar - TuS Fürstenfeldbruck

Insgesamt acht Mannschaften meldeten zur ersten Auflage der E-Klasse, sodass die sieben Runden parallel zu den Runden 2-8 der anderen Ligen stattfanden. Es gewann mit 13-1 Mannschaftspunkten die neunte Mannschaft des FC Bayern, die aus Spielern einer Schulschachgruppe von Günter Schütz besteht und im Jugendbereich schon für Furore gesort hat.

Mit dem Münchner Meister der U18, Andriy Manucharyan, an Brett 1 und Moritz Napiontek an Brett 2 stellten sie auch die besten Spieler der Liga; beide holten 5,5/7. Den klaren zweiten Platz belegte Aschheim/Feldkirchen/Kirchheim 3, die 11-3 Mannschaftspunkte erreichten, während die Mannschaften auf den Plätzen 3 bis 8 alle zwischen 4 und 6 Mannschaftspunkten erreichten.

Freitag, 20 April 2018 08:33

MM-Terminübersicht

geschrieben von

Als Planungshilfe für Ihre Vereintermine hier eine Übersicht über die Münchner, Bayerischen und Senioren-Mannschaftsmeisterschaften:



   

Aktuelle Ausschreibungen  

25. Juli bis 12. September

6. bis 27. August

25. September bis 3. Oktober

14. Oktober bis 19. Mai

15. Oktober bis 10. Mai

22. Oktober bis 29. März

13. Januar

27. Januar

10. Februar

10. März

13. Mai bis 7. Juni

   
© Schach-Bezirksverband München e.V.