Turniere

Dienstag, 17 September 2019 22:05

OIS 2019 startet in 11 Tagen

geschrieben von

Das OIS 2019 startet in elf Tagen, am Samstag 28. September in Unterhaching, in der geräumigen Hachinga-Halle. Um 15:30 ist Anmeldeschluss und Anwesenheitskontrolle. Gespielt werden neun Runden in neun Tagen, keine Doppelrunden und kein Urlaub nötig.

MIttlerweile hat sich mit Quirin Walbrecht einer der neuen Lieblinge der Schachszene angemeldet. Der 11-jährige Quirin hatte beim Schnellschach in Liechtenstein seinen ersten FM am Haken, dann aber mit Dame mehr nur noch wenige Sekunden auf der Uhr und durch Zeit verloren. Mit Roman Krulich von MSA Zugzwang ist ein prominenter Förderer des Münchner Schachs ebenfalls unter den angemeldeten Spielern. Ausschreibung und online-Anmeldung findet sich rechts auf dieser Seite.  Auf nach Unterhaching!  

Die Senioren-Einzelmeisterschaft ist dieses Jahr zum siebten Mal ausgetragen worden, und zum vierten Mal heißt der Sieger Boris Miskevicer (SG Schwabing München Nord). Diesmal schaffte er sogar 7 Punkte aus 7 Runden und stand schon nach der 6. Runde als Sieger fest.
Auf den Plätzen 2 und 3 folgen Josef Marschall (MSC 1836) und Heinz-Georg Lehnhoff (FC Bayern), beide mit 5 Punkten.

Der erstmals vergebene Nestorenpreis für den besten Nestoren (Jahrgang 1944 und älter) ging an Dr. Thomas Mack (SK Tarrasch) auf Platz 6.

Kurioserweise gingen die beiden Wertungspreise an den ältesten und den jüngsten Teilnehmer des Turniers:
Der Beste mit DWZ unter 1700 war Jean Bausch (SC Unterhaching), der Beste mit DWZ unter 1500 war Heinrich Strunz (SG Schwabing).

Turnierleiter war in bewährter Manier Martin Bauer.

treppchen.jpg width=

Weitere Daten und Bilder sind auf der Turnierseite zu finden.

Die neue Schnellschach-Kombination 2019/2020 hat begonnen. Die ersten vier Turniere sind bereits erfolgt, bei den Biergarten-Open des FC Bayern am Montag. Am 2. September folgt das fünfte und letzte Biergarten-Turnier des FC Bayern, im "Mehlfelds" bei der U 6 Haderner Stern. Meldeschluss ist 19:15 Uhr. Das Turnier ist startgeldfrei und hat bislang 30 bis 36 Spieler angelockt, die damit Punkte für die Schnellschach-Kombination erzielt haben.Gespielt wird in 5 Runden mit 12 Minunten + 3 Sekunden.

Samstag, 24 August 2019 22:37

OIS 2019

geschrieben von

Das OIS 2019 beginnt in 36 Tagen, am Samstag 28. September in Unterhaching. Wir haben schon 56 Anmeldungen, darunter einen interessanten Spieler aus Norwegen (!), den FM Joachim Solberg. Noch fehlen die üblichen namhaften IM der letzten Jahre aus dem Kreis der Münchner Vereine. Spitzenreiter der Meldeliste ist derzeit Andreas Ciolek vom MSC 1836.

Die Münchner Senioren-Mannschaftsmeisterschaft findet dieses Jahr wieder mit 20 Mannschaften statt. Der SC Pasing 1948 tritt dabei leider nicht mehr an, der SC Tarrasch 45 München hat diesmal "nur" 2 Mannschaften gemeldet, dafür sind mit dem SC Ismaning und den SF Dachau 1932 zwe neue Teilnehmer und mit dem 1. SK Neuperlach ein Wiedereinsteiger nach einem Jahr Pause zu vermelden.

Die 1. Liga umfasst 8 Mannschaften, die in 7 Runden ein Vollrundenturnier austragen.
Die 2. Liga besteht aus 2 Gruppen mit je 6 Mannschaften, die also nur 5 Runden für ein Vollrundenturnier benötigen.

Die Gruppeneinteilung und der Spielplan sind jetzt veröffentlicht, ebenso wie die Auf- und Abstiegsregelungen.


Die Ausschreibung zur Münchner Senioren-Mannschaftsmeisterschaft 2019/20 wurde am Montag an die Vereine verteilt und liegt jetzt auch online vor.

Gespielt werden (je nach Teilnehmerzahl) 5-7 Runden zwischen dem 21. Oktober und 3. April.

Die Meldetermine sind die gleichen wie für die MMM:

  • 15. August für die Anmeldung der Mannschaften
  • 15. September für die Abgabe der Mannschaftsnominierungen

Mit den SF Dachau hat sich erfreulicherweise schon ein Teilnehmer angemeldet, der in den Vorjahren nicht mitgespielt hat. Ich hoffe, dass noch weitere dazukommen und natürlich auch die Vorjahresteilnehmer sich wieder zurückmelden.

Am 24. Juli ist die erste Runde der offenen Senioren-Einzelmeisterschaft im Mehlfeld's ausgetragen worden. 39 Teilnehmer haben sich der Hitzeschlacht gestellt, darunter der Titelverteidiger Boris Miskevicer (SG Schwabing München Nord), der auch dieses Jahr nach DWZ an Platz 1 der Setzliste steht, gefolgt von Konrad Bumes (SC Haar) und Werner Seifert (SC Gröbenzell).

MSenEM Runde 1: Franz Neubauer - Werner Seifert, Thomas Mack - Andreas Moser

Runde 1: Franz Neubauer - Werner Seifert, Thomas Mack - Andreas Moser
(Foto: Konrad Bumes)

Neun Mannschaften nahmen an der wiederbelebten Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaft teil, bei der erstmals auch Vereine von außerhalb des Münchner Bezirksverbandes mitspielen konnten. Ungefährdeter Sieger wurde die erste Mannschaft des ausrichtenden SC Garching 1980 mit voller Mannschaftspunktausbeute. Dahinter folgten punktgleich der SC Starnberg auf dem zweiten und eine weitere Garchinger Mannschaft auf dem dritten Platz.

Für die Landesliga der Bayerischen Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaft im September haben sich damit der SC Garching und der SK Tarrasch qualifiziert. Für die Oberliga sind zudem aufgrund der Vorjahresplatzierung der FC Bayern München, der SC Roter Turm Altstadt und eine weitere Mannschaft des SK Tarrasch vorberechtigt.

IMG 20190714 154620
Die Siegermannschaft des SC Garching:
Max Hess, Christian Köpke, Alexander Dehlinger, Thorsten Schmitz (v.l.n.r.)

Die Münchner Einzelmeisterschaft ist am Sonntag 23. Juni zu Ende gegangen. Mit 76 Spielern plus 26 Spielern im erstmaligen Begleitopen hat sich ein erfreulich deutlicher Anstieg der Teilnehmer gezeigt gegenüber den 70 Spielern im Vorjahr.

Sieger in der Meisterklasse wurde Andreas Ciolek mit 7 Punkten aus 9 Partien vor Artur Schelle und Thomas Lentrodt mit je 5,5 Punkten. Sieger im Begleitopen wurde Julian Rösch mit 4,5 Punkten aus 5 Runden.

Sonntag, 16 Juni 2019 10:44

Einzelmeisterschaft gestartet

geschrieben von

Mit 76 Teilnehmern begann gestern die diesjährige Münchner Einzelmeisterschaft, die in sechs Gruppen ausgetragen wird. Im Grundturnier (26 Spieler) wird nach Schweizer System gespielt, alle anderen Klassen spielen Vollrundenturniere mit zehn Spielern je Gruppe.

Donnerstag, 06 Juni 2019 17:28

Nächste Woche: Einzelmeisterschaft

geschrieben von

Am 15. Juni startet die Einzelmeisterschaft, am 19. Juni das Begleitturnier. Inzwischen gibt es in Summe 78 Anmeldungen. Weitere Interessenten benutzen am besten das Online-Formular.

Donnerstag, 06 Juni 2019 17:26

Heute: Pokalfinale beim TSV Solln

geschrieben von

Andreas Beyerlein (SC Roter Turm Altstadt) und Vadim Ryzhkov (SC Sendling) bestreiten heute das Finale des Einzelpokals. Ausrichter ist der TSV Solln.

Sonntag, 26 Mai 2019 10:09

Finale im MMPT & MLPT

geschrieben von

Die Finalsieger stehen fest. Der Münchner Mannschaftspokalsieger heißt SC Garching 1980. Das Duell beim SK München Südost endete 1:3. Beide Mannschaften haben sich damit für den Bayrischen Mannschaftspokal qualifiziert.Im Müchner Ligapokal setzten sich die Schachfreunde aus Deisenhofen mit 2,5:1.5 gegen den TSV Solln durch.

Seite 1 von 23
   

Aktuelle Ausschreibungen  

25. August bis 13. Oktober

28. September bis 6. Oktober

14. Oktober bis 8. Mai

21. Oktober bis 3. April

17. November

   
© Schach-Bezirksverband München e.V. im Bayerischen Schachbund