Wer eine Lizenz als Regionaler Schiedsrichter erwerben oder eine solche Lizenz verlängern will, der sei auf den Lehrgang im Bezirk Schwaben hingewiesen: Freitag, 11. Oktober bis Sonntag, 13. Oktober 2019 im Landgasthof Asum, Riedener Str. 27, 86453 Dasing-Laimering. Es sind noch Plätze frei.

Infos: http://www.schachbund-bayern.de/fileadmin/docs/ausschreibungen/Ausbildung/2019/Ausbildung_zum_Regionalen_Schiedsrichter_2019.pdf.

Lehrgangsleiter: Peter Przybylski, Tel. 08334-7169, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Sonntag, 16 Juni 2019 10:44

Einzelmeisterschaft gestartet

geschrieben von

Mit 76 Teilnehmern begann gestern die diesjährige Münchner Einzelmeisterschaft, die in sechs Gruppen ausgetragen wird. Im Grundturnier (26 Spieler) wird nach Schweizer System gespielt, alle anderen Klassen spielen Vollrundenturniere mit zehn Spielern je Gruppe.

Donnerstag, 06 Juni 2019 17:28

Nächste Woche: Einzelmeisterschaft

geschrieben von

Am 15. Juni startet die Einzelmeisterschaft, am 19. Juni das Begleitturnier. Inzwischen gibt es in Summe 78 Anmeldungen. Weitere Interessenten benutzen am besten das Online-Formular.

Donnerstag, 06 Juni 2019 17:26

Heute: Pokalfinale beim TSV Solln

geschrieben von

Andreas Beyerlein (SC Roter Turm Altstadt) und Vadim Ryzhkov (SC Sendling) bestreiten heute das Finale des Einzelpokals. Ausrichter ist der TSV Solln.

Am Pfingstwochenende findet am Samstag und Sonntag jeweils ab 10 Uhr im Spiellokal des neuen Schachvereins SF Gern im AWO-Begegnungszentrum (Reinmarplatz 20) die Gründungsfeier mit zwei oder mehr Turnieren statt. Am Samstag finden Einzelturnier(e) und am Sonntag ein Jugendmannschaftsturnier statt, wobei die Mannschaften im Durchschnitt U10 sein sollen.

(7 Runden, 15 Minuten Bedenkzeit)

Neben den Turnieren wird es die Möglichkeit geben Freiluftschach zu spielen oder sich die Regeln des japanischen Schachs Shogi erklären zu lassen.

Alle sind herzlich willkommen.

Auch in diesem Jahr führen die SF Deisenhofen ihr Pokalturnier offen durch. Bis Ende August werden dabei sechs Runden gespielt.

Modus: 6 Runden K.-o-System kombiniert mit Schweizer System, Finale mit Hin- und Rückspiel. Bedenkzeit: 90 Min./40 Züge + 15 Min./Rest + 30 Sek./Zug = wie MMM.

Anmeldung und Anwesenheitskontrolle für Vorangemeldete: bis spätestens 21. Juni, 19:15h im Spiellokal. Startgeld: 10 €, für Jugendliche (* 1.1.1999 und später) und Studenten 5 €.

Der Finalsieger erhält einen Pokal und den Hauptpreis für den 1. Platz von 80 €; weitere Einzelheiten siehe Ausschreibung.

 

Nach der Qualifikation in verschiedenen Vorrundenturnieren der Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft (DSAM) treffen sich in der Endrunde Claus Pitschka (SC Garching, A-Gruppe: Spieler von DWZ 2101 bis 2300), Leonardo Costa (SK München Südost) und Reza Azimi (MSC 1836: B-Gruppe: DWZ 1901 bis 2100) sowie Maximilian Ponomarev (SK München Südost, C-Gruppe: DWZ 1751 bis 1900). Das DSAM-Finale ist in diesem Jahr eingebettet in den neu geschaffenen und erstmals in der „Festung Mark” in Magdeburg durchgeführten „Deutschen Schach-Meisterschaftsgipfel”, der zudem zwei „German Masters” der Herren und Frauen sowie die Deutsche Schachmeisterschaft der Herren und der Frauen umfasst. Zeitlich vorgeschaltet waren auch die Deutschen Blitzschachmeisterschaften der Herren und der Frauen. Die Turniere dauern bis Samstag, 1. Juni. Informationen zu allen Turnieren: www.schachgipfel.de.

Sonntag, 26 Mai 2019 09:50

Finale im MMPT & MLPT

geschrieben von

Die Finalsieger stehen fest. Der Münchner Mannschaftspokalsieger heißt SC Garching 1980. Das Duell beim SK München Südost endete 1:3. Beide Mannschaften haben sich damit für den Bayrischen Mannschaftspokal qualifiziert. Im Müchner Ligapokal setzten sich die Schachfreunde aus Deisenhofen mit 2,5:1.5 gegen den TSV Solln durch.

Am gestrigen Freitag wurde in Deisenhofen das Viertelfinale des Einzelpokals ausgetragen. Dabei konnten Christian Parsch (SC Roter Turm Altstadt) und Vadim Ryzhkov (SC Sendling) ihre Turnierpartien gewinnen, während die anderen Paarungen erst im Stechen entschieden wurden. Schlussendlich setzten sich hier Andreas Beyerlein (SC Roter Turm Altstadt) und Harald Koppen (SF Deisenhofen) durch.

Im Halbfinale kommt es nun zum vereinsinternen Duell zwischen Andreas Beyerlein und Christian Parsch. Der zweite Finalteilnehmer wird zwischen Vadim Ryzhkov und Harald Koppen ermittelt.

Im Münchner Einzelpokal wurden heute beim SK München Südost die drei Partien des Achtelfinales gespielt. Im Anschluss wurde das Viertelfinale ausgelost, das am Freitag von den SF Deisenhofen ausgerichtet wird.

Seite 1 von 24
   
© Schach-Bezirksverband München e.V. im Bayerischen Schachbund