Der SV Weiß-Blau Allianz hat im Finale des Ligapokals mit 4:0 gegen den SC Haar 1931 gewonnen und ist damit Münchner Ligapokalsieger 2016/2017. Herzlichen Glückwunsch!

Das kleine Finale zwischen dem SC Tarrasch 45 München und dem SC Roter Turm Altstadt ging ebenfalls 0:4 aus, allerdings leider kampflos.

Das Foto von Konrad Bumes zeigt 3 der 4 Allianz-Spieler sowie ihren Coach und Vorsitzenden -
von links nach rechts: Markus Mayer (Brett 4), Mikko Kivisto (Brett 1), Jan Helbig (Brett 2), Werner Seifert (Coach).
(Peter Uebele, Brett 3, war schon gegangen.)

 wballianz
Dienstag, 10 Januar 2017 21:42

MSEM 2016/2017 verschoben

geschrieben von

Da sich trotz mehrmaliger Aufrufer kein Ausrichter gefunden hat, und die anmietbaren (und bezahlbaren) Spiellokale an dem geplanten Termin ebenfalls nicht zur Verfügung stehen, sind wir leider gezwungen, die offene Münchner Schnellschach-Einzelmeisterschaft vom kommenden Wochenende auf einen späteren Termin zu verschieben.

Wir würden uns sehr freuen, wenn sich doch noch ein Verein finden würde, der uns ein Lokal zur Verfügung stellen könnte. Material und Turnierleitung kann vom Bezirk gestellt werden. Falls Ihr dafür eine Möglichkeit seht, bitte ich um eine Meldung bei der Spielleitung.

Donnerstag, 05 Januar 2017 12:47

RAMADA-Cup jetzt auch in München

geschrieben von
RAMADA-Cup - unter diesem Namen ist die Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft (DSAM) zu einem der beliebtesten Schachturniere in Deutschland geworden. Zu den bisher sechs Vorrunden, die wegen des Verbreitungsgebiets der Namen-gebenden Hotelkette vorwiegend im norddeutschen Raum stattfinden, gesellt sich im Spieljahr 2017/18 noch eine siebte Vorrunde in dem neu errichteten Hotel in München-Riem.
Termin ist das Wochenende vom 27. bis 29. April 2018.
Weitere Einzelheiten siehe die Webseite der Turnierserie: www.ramada-cup.de
Dienstag, 13 Dezember 2016 19:59

Ausschreibung der MMM 2017

geschrieben von

Die Ausschreibung der Münchner Mannschaftsmeisterschaft ist veröffentlicht. Abhängig von der Abstimmung zum geplanten Antrag zur MMM-Reform ergeben sich eventuell noch Änderungen in den Auf- und Abstiegsregeln.

senhaar

Härtetest für Seniorennerven: Eine dramatische Schlussrunde der 1. Seniorenliga München (MSenMM 2016/2017) inszenierte einen Showdown zwischen den zwei punktgleichen Tabellenführern SC Haar 1931 1 und SC Garching 1980 1. Gleichzeitig saß ihnen der SC Tarrasch 45 München 1 im Nacken, der bei einem Kantersieg gegen den Tabellenletzten SG Schwabing München Nord 1 selber noch Chancen auf den Meistertitel hatte, falls das Spitzenduell unentschieden enden würde. Tatsächlich gewann SC Tarrasch üppig mit 3,5:0,5, aber auch die Spitzenbegegnung fand mit 3:1 einen Sieger, und der heißt SC Haar 1931 1 und darf sich Münchner Überraschungs-Seniorenmeister nennen (nach Beinahe-Abstieg im Vorjahr).

Am 14. November traf sich der Verbandsausschuss des Bezirks München zu seiner Jahresabschluss-Sitzung, um die Ordentliche Verbandsversammlung (Termin wird der 4. Februar sein) vorzubereiten. Es stehen personelle Veränderungen an: Erika Stegmaier wird nicht mehr für den Verbandsvorsatz kandidieren. Jörg Wengler (FC Bayern München) soll nach dem Willen des Verbandsausschusses ihre Nachfolge antreten. Da Jean Bausch nach neun Jahren das Spielleiteramt aufgeben und in das Amt des Seniorenreferenten wechseln will, sind noch weitere Führungspositionen neu zu besetzen. Leider brachte Michael Försters Rückzug aus der Schachorganisation die Personalplanungen durcheinander. Manche Besetzung wird sich daher erst bei der Verbandsversammlung klären. Übrigens: Auch ein Schachwart als Nachfolger Helmut Gundels wird gesucht.

Die von Schatzmeister Ralph Alt vorgelegte Zwischenabrechnung und der Haushaltsplanentwurf werden durch zunehmende Notwendigkeit, Räume für die Durchführung der Turniere anzumieten, belastet. Eine Erhöhung der an den Bezirksverband abzuführenden Beiträge wird mittelfristig notwendig sein.

Hauptthema bei der Ordentlichen Verbandsversammlung wird natürlich die Reform der Münchner Mannschaftsmeisterschaft sein. An dem umfangreichen Antrag zur Änderung der Turnierordnung arbeitet der Arbeitskreis noch.

In der gestrigen 2. Runde setzten sich der SC Haar 1931 und der SC Roter Turm Altstadt druch und treffen nun im Halbfnale aufeinander. Spielfrei hatten nach ihren Siegen in der 1. Runde der SV Weiß-Blau Allianz München sowie die erste Mannschaft des SC Tarrasch 45 München. Sie bestreiten das andere Halbfinalduell.

Freitag, 18 November 2016 19:34

Ausrichter gesucht

geschrieben von

Die Spielleitung sucht nach Ausrichtern für folgende Turniere:

  • Schnellschach-Einzelmeisterschaft, geplant am 14.01.17 (ca. 60 Teilnehmer)
  • Blitzschach-Einzelmeisterschaft, geplant am 26.03.17 (ca. 40 Teilnehmer)

Bei beiden Turnieren gilt: es reicht uns, wenn Ihr uns ein Spiellokal zur Verfügung stellen könnt. Das Material können wir gegebenenfalls mitbringen, die Turnierleitung stellen wir auch.

Wer Interesse und einen Raum hat, bitte melden! (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Auch im nächsten Jahr wird der Schachbezirksverband München das allseits beliebte Offenen Internatinale Schachturnier (OIS) austragen, dann schon in der 37. Auflage.

Wie in den Vorjahren wird wieder in der Hachinga-Halle in Unterhaching gespielt, und auch die Terminierung steht bereits fest. Start wird am Samstag, den 30. September sein, die letzte Runde wird am darauffolgenden Sonntag, den 8. Oktober stattfinden. Glücklicherweise kann diesmal darauf verzichtet werden, an einem Tag zwei Runden austragen zu müssen - der Veranstaltungsort steht uns über den gesamten Zeitraum zur Verfügung, so daß an jedem Tag nur eine Runde gespielt wird.

Die Ausschreibung zum Turnier wird voraussichtlich im Frühjahr 2017 erfolgen - doch schon jetzt freuen wir uns wieder auf zahlreiche Teilnehmer im nächsten Herbst!

Die Münchner und Oberbayerische Blitz-Mannschaftsmeisterschaft wird wegen der Kollision mit dem Schach960-Festival in Bad Aibling nicht wie geplant am 27. November stattfinden. Stattdessen wird ein neuer Termin im Frühjahr 2017 angestrebt.

Seite 1 von 16
   
© Schach-Bezirksverband München e.V.