Donnerstag, 05 April 2018 09:50

Halbzeit bei der Bayerischen Einzelmeisterschaft

geschrieben von 

Vier von sieben Runden sind gespielt, bei den Jungs wie immer in Bad Kissingen, bei den Mädchen auf Burg Wernfels. Einige Münchner haben (noch) Titel- bzw. Qualifikationschancen, mehr Informationen gibt es natürlich auf den Seiten der Bayerischen Schachjugend. Insbesondere werden bei den Mädchen einige Partien live übertragen.

In der U10 liegt Jakov Klonov (SK München Südost) zusammen mit fünf anderen Spielern einen halben Punkt hinter dem Tabellenführer, gegen den er momentan - in Runde 5 - spielt. Exzellent ist unsere Vertretung in der U12, von den ersten sechs der Setzliste sind vier Münchner! Denis Werner (SC Garching) hat die ersten vier Partien gewonnen, während Christian Kraftsik (SC Vaterstetten-Gr.) mit 3/4 auch noch alle Chancen hat. Wilhelm Grunert (SK München Südost) und der fünfte Münchner im Bunde, Leon Strohschneider (FC Bayern München), haben mit 2,5 Punkten durchaus noch Chancen auf den zweiten Platz.

 Deutlich schwieriger sieht es in der U14 aus, hier liegt Friedrich Grunert (SK München Südost) mit 2,5/4 einen halben Punkt hinter Platz 2. In der U16 hat Tino Kornitzky (FC Bayern München) einen halben Punkt Vorsprung auf Platz 3, obwohl er selber nur 3,5 Punkte hat. Momentan spielt er gegen den Erstplatzierten, der noch eine weiße Weste hat. Im Feld der Verfolger mit 2,5 Punkten liegt auch Benedikt Huber (SK München Südost), der leider schon in Runde 1 eine Niederlage einstecken musste.

Auch in der U18 liegt unser bester Mann einen halben Punkt hinter der Spitze, hier ist es Lars Goldbeck (SC Vaterstetten-Gr.). Die offene U25 ist dieses Jahr mit 20 Spielern voll ausgebucht, allerdings spielen hier keine Münchner um die vorderen Plätze.

Etwas kurios ist der Zwischenstand in der U10w, da die vier Mädchen ohne DWZ unter den ersten sieben Plätzen zu finden sind. Dieses Jahr meldeten sich nur 14 Mädchen, fünf davon aus München, denen allen ein gutes Turnier zuzutrauen war. Momentan liegt Sofia Klonov (SK München Südost) mit 3,5/4 einen halben Punkt hinter der Erstplatzierten, die sie im Moment herausfordert. Alina Muhina (SC Garching) hat drei Punkte und spielt gerade gegen das einzige andere Mädchen mit drei Punkten. 

In der U12w liegt Siri Prinzen (SC Tarrasch München) mit 2,5 Punkten einen Punkt hinter Platz 1 und einen halben hinter Platz 2, während in den anderen drei Altersklassen U14w, U16w und U18w keine Münchnerinnen um die Pokale spielen.

Gelesen 279 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 05 April 2018 09:52
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
   

Einzelmeisterschaft  

   

MM-U16 2018/19  

   

Nächste Turniere  

13.10. + 01.12.2018

02.11. - 04.11.2018

02.12.2018
Schulschach-Einzelmeisterschaft

27.01.2019
Schulschach-Mannschaftsm.

09.03./10.03./30.03./31.03.
U10-/U20-Mannschaftsm.

31.03.2019
Blitzmeisterschaft

   

Offene Jugendturniere  

3. Oktober 2018

28. Oktober 2018 

   
© Schach-Bezirksverband München e.V.